Lebensmittel einfrieren

Einfrieren ist wahrscheinlich die einfachste und zeitsparendste Variante, ein Lebensmittel haltbar zu machen. Durch das Einfrieren kann der Abbau eines Lebensmittels durch Mikroorganismen (Bakterien, Pilze) hinausgezögert werden, die ansonsten zum Verderben führen würden. Allerdings ist Tiefkühlen auch eine sehr energieaufwändige Methode des Haltbarmachens – schließlich braucht man dafür permanent elektrischen Strom.

Im Folgenden gibt’s wichtige Infos darüber, wie lange man einzelne Lebensmittel eigentlich eingefroren lassen kann. Wichtig dabei ist die Lagerung in geeigneten Behältern, die das Lebensmittel luftdicht unter Verschluss halten.

Vorsicht: auch eingefrorene Lebensmittel bleiben nicht ewig genießbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.