Nicht ganz frisch heißt nicht zwingend verdorben!

Manche Lebensmittel verändern sich allerdings im Reifeprozess. Jedoch sind viele Lebensmittel nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch nicht in ihrer Qualität beeinträchtigt. Manchmal ist sogar das Gegenteil der Fall! Bananen entwickeln während sie reifen braune Punkte, was ein Zeichen dafür ist, dass sie erst jetzt richtig süß schmecken. Kartoffeln können während der Lagerung austreiben, was sie nicht ungenießbar macht. Äpfel reagieren empfindlich auf Druck und können so leicht Druckstellen bilden. Diese sehen nicht schön aus, machen den Apfel aber keineswegs ungenießbar.

Greenpeace testet Lebensmittel 6 Wochen nach Überschreiten des Mindesthaltbarkeitsdatums! Die Ergebnisse sind erstaunlich… http://www.greenpeace.org/…/Langzeittest-42-Tage-abgelaufe…/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.