Rezeptreste-Tipp: Scheiterhaufen

Ein super Resterezept aus Omas Küche ist der Scheiterhaufen.

Du hast übriggebliebenes Weißbrot oder eine schon etwas ältere Semmel?

Dann ist dieses Rezept die ideale Lösung dafür. Denn hartes Weißbrot wird so ganz einfach zu einem richtigen „Soulfood“.

Und so funktionierts:

Einfach Milch mit Eiern gut verrühren und eine Prise Salz und Zucker hinzufügen. Die Brotscheiben darin gut eintunken. Danach das Brot gemeinsam mit grob geriebenen oder feinblättrig geschnittenen Äpfeln schichtweise in eine Auflaufform füllen. Die Apfelscheiben können nach Belieben auch noch mit Zimt bestreut werden. Die übrige Flüssigkeit darüber gießen. Bei 190°C ca. 40 Minuten backen.

Übrigens: Vanillesauce passt perfekt dazu!

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.